Historie

Basketball hat im Mahlower SV eine lange und teils erfolgreiche Tradition. Durch Fluktuation im Trainerstab und viele berufsbedingte Abgänge kam diese jedoch kurzzeitig zum Erliegen.
Die aktuelle Basketballentwicklung des Mahlower SV beruht auf dem Jahr 2008.

2008
In diesem Jahr wurde mit einer Jugendmannschaft im U14 Bereich der Grundstein für die aktuelle Entwicklung gelegt.
Mit nur 11 Kindern und einer Alterspanne von 5 Jahren (14 – 9 Jährige) konnten dennoch in der ersten Jugendsaison 2008/09 Erfolge gefeiert werden und man beendete die Saison als 6er von 9 Teams.
Dieser Erfolg und vor allem Training mit viel Spaß und Leidenschaft ließ die Abteilungszahl schnell ansteigen.

2009
Mit über 26 begeisterten Jugendlichen und einer wieder zusammengefundenen Herrenmannschaft begann dann die Spielzeit 2009/10.
Aufgrund des schnellen Wachstums und der vielen neuen Spieler blieben vorerst die Erfolge in dieser Spielzeit im U12, U14, U18 und Herrenbereich aus.
Der Trend zeigte jedoch stark nach oben & das Wachstum nahm kein Ende.

2010
Aufgrund einer gefestigten Vereins- und Abteilungsstruktur, vielen ehrenamtlichen begeisterten Trainern, Eltern und Helfern konnte dann in der letzten Saison wieder viel Positives vermeldet werden.
Die Jugendarbeit des Mahlower SV schaffte die Verknüpfung, mit aktiven Jugendlichen (34) in allen Jugendklassen des Brandenburgischen Basketball Verbandes vertreten zu sein. Dieser organisatorische Höhepunkt wurde zudem durch eine neu eingerichtete Basketball AG mit dem Blankenfelder Kopernikus-Gymnasium unterstützt.
Außerdem galten die Jugendmannschaften nicht mehr als totale Neulinge und lieferten sich fortan packende Duelle mit den renommierten Jugendmannschaften aus ganz Brandenburg.
Die U12 konnte erste Siege vermelden und steigerte sich von Spiel zu Spiel.
In der U14, wo viele U12 Spieler mit eingesetzt wurden, spielte man stets um den Sieg mit und konnte sich trotz Längennachteil einige Erfolge erarbeiten.
Die männliche U16 spielte dagegen in der Saison 2010/11 eine überragende Spielzeit und wurde verdient Landesligameister.
Dieser Gewinn, stellt den ersten Titel einer Mahlower Basketballmannschaft dar und wurde ordentlich gefeiert.
Ein weiteres Ereignis für die starke Truppe war die Berufung eines U16 Spielers zur Brandenburgischen Landesauswahl.
Auch bei den älteren in der U18 lief es schon besser und die ersten Erfolge konnten gefeiert werden.
Der Herrenbereich des Mahlower SV konnte auch eine starke Entwicklung verbuchen. Man lieferte sich in der Spielzeit 2010/11 viele packende Duelle. Am Ende stand ein guter 4 Platz in der Bezirksliga West.
Eine gute Saison gespielt zu haben, war dennoch eher ein Trostpflaster, da man so die Playoffs nicht erreichen konnte.

2011
Die Entwicklung geht weiter!
Bereits vor der Saison lassen sich mit vielen Neueintritten, einer hohen Mitgliederzahl & einigen Ernennungen die ersten Erfolge vermelden.
Die Basketballabteilung des Mahlower SV besteht derzeit aus ca. 65 aktiven Sportlern.
Hierbei hat der Jugendbereich mit 46 begeisterten Jugendlichen
in den Spielklassen U10, U12, U16 (Oberliga & Landesliga) die größte Bedeutung.

Doch auch im Herrenbereich hat sich mit 19 aktiven Sportlern einiges getan. Zum ersten mal gehen zwei Mahlower Herrenteams in die Saison. Mit dieser Konstellation wird auch der Übergang von der Jugend- zur Herrenabteilung bewerkstelligt.

Hervorzuheben ist die Ernennung dreier weiterer Mahlower Basketballtalente zur brandenburgischen Landesauswahl.
[…]
Es bleibt daher abzuwarten wie die großartige Entwicklung weitergeht!

Definitiv ist jedoch, dass jedes Kind, jeder interessierte Sportler und Übungsleiter gern gesehen und willkommen ist, an dieser Entwicklung teilzuhaben.

Suche

Bildergallerie